SO-Gipfel v. Südlichen Happ ( 3205 m)

 

 

16.07.2008

 

Ausgangspunkt: Parken in Ströden im hintersten Virgental. Von dort mit dem Venediger-Hüttentaxi bis zur Johannishütte hinauf

 

Wegbeschreibung: Bei der Johannishütte über den Dorferbach und steil einen Hang hinauf. In einer langen rechts-links-Schleife allmählich in etwas flacheres Gelände und hinauf zum Türmljoch ( 1 ½ Std. ) Vom Joch auf einem mit Steinmännern gekennzeichneten Steig einen Schrofenhang hinauf zu Pkt. 3051. Von dort teilweise direkt am Grat ( Stellen I ) oder etwas nach links ausweichend über mehrere kleine Buckeln hinauf zum SO-Gipfel des Südlichen Happs ( 1 ¼ Std. ) Zurück ins Türmljoch am Aufstiegsweg ( ¾ Std. ) Von dort oft recht steil in Kehren hinab zum Maurerbach und flach entlang des Baches zur Essener Rostocker-Hütte ( 1 ¼ Std. ) Dort steil eine Moräne hinunter und oberhalb des Maurerbaches durch Wald hinab zur Talstation der Materialeilbahn der Hütte. Auf der Schotterstraße zurück zum Parkplatz in Ströden ( 1 ¼ Std.)

 

Gehzeit: 6 Std.

Höhendifferenz: Aufstieg 1100m, Abstieg 1800m

Wetter: sonnig, warm

Sichtungen: Murmeltiere, 1 Schneehuhn

Einkehrmöglichkeit: Johannishütte, Essener Rostocker-Hütte, Stoanalm oberhalb von Ströden

Trinkwasser: wenige Bäche

Besonderes: Parkplatz in Ströden 5,50 € für einen Tag, Hüttentaxi 10 € ( Anmeldung erforderlich! )

Fazit: Ausgiebige Überquerung inkl. einem  leichteren Nebengipfel

 

zu den Bildern

zur Karte

 

zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite