Gr. Donnerkogel ( 2054 m)

Steinriesenkogel ( 2008m)

Strichkogel ( 2034m)

 

 

09.11.2008

 

Ausgangspunkt: Von Gosau zum Vorderen Gosausee. Parken am letzten Parkplatz vor dem See.

 

Wegbeschreibung: Vom Parkplatz kurz hinauf zum See und der Talstation der Gondelbahn. Anschließend zum Teil etwas steil durch den Wald hinauf zur Gablonzer Hütte ( 1 Std. ) und weiter zum Törleck ( ¼ Std. ) Kurz auf der anderen Seite hinunter bis zu einem Wegweiser. Am linken Weg anfangs durch Latschen, weiter oben auch über einfache, teilweise recht rutschige „Klettereinlagen“ ( I ) und hinauf zum Gipfelkreuz am Großen Donnerkogel ( 1 ¼ Std. ) Kurz am Anstiegsweg zurück, schon bald aber bei einer unscheinbaren Wegtafel links hinüber. Leicht absteigend durch Latschen, dann eine seilgesicherte Stelle steil hinunter in das Kar zwischen Donnerkogel und Steinriesenkogel. Recht einfach weiter auf diesen. Dahinter etwas ausgesetzter, zum Teil gesicherter Abstieg in das Kar zwischen Steinriesenkogel und Strichkogel. Aus dem Kar eine steile Rinne mit Seilsicherungen hinauf auf den Gipfelhang des Strichkogels und unmarkiert auf Steigspuren kurz auf dessen schmalen Gipfel ( 1 ¼ Std. ) Zurück zur Markierung absteigen und auf schönem Wanderweg in ein Kar, dann durch ein Latschenfeld hinunter zur Stuhlalm ( ¾ Std. ) Von dort am Austriaweg meist nur leicht ansteigend durch Wald, dann über den freien Hang unterhalb des Donnerkogels zurück zur Abzweigung unterhalb des Törlecks ( 1 Std. ) Zurück am Aufstiegsweg zur Gablonzer Hütte und ins Tal ( ¾ Std. )

 

Gehzeit: 6 ¼ Std.

Höhendifferenz: Gosausee – Donnerkogel 1100m, mit Gegenanstiegen rund 1500m

Wetter: sonnig, sehr warm für Mitte November

Sichtungen: einige Gämsen

Einkehrmöglichkeit: Gablonzer Hütte, Stuhlalm

Trinkwasser: Brunnen kurz unterm Törleck, Brunnen bei der Stuhlalm

Besonderes: ernsthafte Bergtour ( „Klettersteig“ A-B, I+ ), in Gegenrichtung etwas einfacher

Fazit: Schöne Bergtour durch die Südwesthänge des Gosaukammes

 

zu den Bildern

zur Karte

 

zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite