Hohe Schrott ( 1839 m)

Hochglegt ( 1764 m )

Bergwerkkogel ( 1689 m )

Bannkogel ( 1656 m )

Petergupf ( 1646 m )

 

 

25.11.2009

 

Ausgangspunkt: Von Ebensee in Richtung Bad Ischl, nach ein paar Kilometern rechts über die Traun zum Bahnhof Langwies. Parken hinterm Bahnhof.

 

Wegbeschreibung: Vom Bahnhof auf flacher Straße an den letzten Häusern vorbei bis an den Berg heran. Anfangs im Grießgraben einige Kehren der Schotterstraße abkürzend, dann in zahlreichen Serpentinen durch den Wald hinauf, Eine flache Querung nach Norden führt einen zur Brombergalm ( 1 ¾ Std. ) Rechts durch einen Graben aufwärts, dann einen Latschenhang hinauf auf den Petergupf. Dahinter einige Meter hinunter und einfach hinauf zum Bannkogel. Direkt oder nur wenig in den Flanken weiter bis vor den Bergwerkkogel. Hier in der Westseite über eine seilgesicherte Stelle mit Trittstiften nicht einfach hinauf, dann über weitere Seilsicherungen und kurze, einfache „Kletterpassagen“ auf den Bergwerkkogel. Weiter am Grat bis vor den Mittagkogel. Bevor der Grat felsiger wird, quert man allerdings nach links aus. Eine Wiese querend in den Sattel vor der Hohen Schrott und am Grat hinauf zum Gipfel ( 2 ¼ Std. )

Vom Gipfel einfach hinunter in einen Sattel und kurz hinauf auf den Hochglegt ( 20 min ).

Zurück in den Sattel, dann nach Süden absteigend. Unter dem Hochglegt queren, dann hinab zur Mitteralm. Anfangs flach durch einen Graben, dann etwas steiler durch den Wald hinab bis zur Hohenaualm. Erst auf einer Schotterstraße, dann auf Asphalt hinunter zur Straße ins Rettenbachtal und kurz talauswärts zum Gasthaus Rettenbachmühle. ( 2 ¼  Std. )

Von hier mit dem am Morgen geparkten Rad entlang des Rettenbaches und der Traun zurück zum Bahnhof Langwies ( 10 – 15 Kilometer )

 

Gehzeit: 6 ½ Std., dazu ½ Std. mit dem Rad

Höhendifferenz: ca. 1500 m mit Gegenanstiegen  

Wetter: sonnig, warm

Sichtungen: mehrere Gämsen

Einkehrmöglichkeit: keine

Trinkwasser: im Gratverlauf keines

Fazit: lange, nicht einfache Gratüberschreitung

 

zu den Bildern

zur Karte

 

zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite