Schrocken  ( 2281 m)

 

Umkehr auf ca. 2100m

 

 

20.11.2009

 

Ausgangspunkt: Von Hinterstoder auf der Mautstraße ( 12 € ) gibauf auf die Hutterer Böden.

Parken am großen Parkplatz am Ende der Straße.

 

Wegbeschreibung: Vom Parkplatz flach über den Boden, dann steil über Schipisten hinauf auf die Hutterer Höß. Weiter hinauf, an den letzten Schleppliften vorbei, auf den Schafkögel. ( 1 ½ Std. ) Kurz etwas bergab und zum Beginn des Schrockengrates. Anfangs noch über die einfache, schottrige Westseite, wird der Grat rund 150 Hm unterhalb des Gipfels schärfer. ( ¾ Std. )

Hier Umkehr wegen der Schneewechten am Grat, die die Seilsicherungen begraben haben.

Zurück zum Parkplatz am selben Weg ( 1 ½ Std. )

 

Gehzeit: 3 ¾ Std.

Höhendifferenz: Bis zum Umkehrpunkt etwa 800 Hm

Wetter: sonnig, warm, etwas Wind

Sichtungen: 1 Gämse, 1 Schneehuhn

Einkehrmöglichkeit: Berggasthof Höß bei der Bergstation der Seilbahn

Trinkwasser: keines

Besonderes: Im Sommer auch Auffahrt mit dem Sessellift bis zur Hutterer Höß möglich.

Fazit: unten einfach, hinauf zum Gipfel seilgesicherte Kletterstelle

 

zu den Bildern

zur Karte

 

zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite