Lagginhorn ( 4010 m)

(Abbruch auf etwa 3500m)

 

24.08.2008

 

Ausgangspunkt: Von Visp im Rhonetal ins Saaser Tal nach Saas Grund. Auffahrt mit der Gondelbahn nach Hohsaas auf 3200m.

 

Wegbeschreibung: Von der Bergstation auf der Schipiste abwärts. Ein Stück oberhalb der Weißmieshütte kommen von rechts zwei Moränen herunter. Auf gutem Steig die im Aufstieg gesehen rechte aufwärts, bis zu einem großen Steinmann. Hier auf den Grat wechseln und auf diesem entlang einzelner Steinmänner hinauf ( Schwierigkeiten I, eine Stelle II ).

Schließlich Abbruch der Tour wegen etwas Neuschnee und vor allem hässlich vereisten Steinen am Grat.

Zurück zum Fuß der Moräne und kurzer Abstieg zur Weißmieshütte. Weiter am Wanderweg hinunter zur Mittelstation der Seilbahn und mit dieser ins Tal.

 

Gehzeit: etwa 3 ½ Std.

Höhendifferenz: Aufstieg rund 500m, Abstieg 1100m

Wetter: sonnig, am morgen frostig kalt

Sichtungen: 2 Murmeltiere

Einkehrmöglichkeit: Weißmieshütte, Mittelstation Kreuzboden

Trinkwasser: keines

Besonderes: Berg- und Talfahrt 35 Franken

Fazit: Bei guten Bedingungen ein relativ einfacher 4000er, bei Vereisung schnell interessant

 

zu den Bildern

 

zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite