Kammspitze (2139m)

27.06.2010

 

Ausgangspunkt: Von Gröbming hinauf zum Sonnhof und weiter auf einer schmalen Straße. Bei der ersten Kehre direkt bei einer Sendeanlage am Straßenrand parken.

 

Wegbeschreibung: Von der Kehre führt ein Ziehweg ordentlich steil durch den Wald, weiter oben dann durch einen Schlag hinauf zu einer Abzweigung ( rechts in Richtung Säbelboden )  ( 1 ¼ Std. )  Flach links hinüber zu einer Schotterrinne und neben ihr steil aufwärts auf eine Wiese. Über diese aufwärts, zuletzt ordentlich steil, bis unter den Gipfelfelsen und durch eine mit Griff- und Trittbügeln entschärfte Rinne hinauf zum Gipfelkreuz ( 1 ¼ Std. ) Abstieg auf die Nordseite ebenfalls mit einigen Bügeln versehen. Dann unter den Gipfelfelsen rechts hinüber auf den breiten Rücken. Auf diesem im Auf und Ab weiter zum Zirmel, dem Endpunkt des Grates ( ¾ Std.), Anschließend steil auf einem Rücken hinab auf einen Almboden und mit kleiner Gegensteigung hinüber in den Säbelboden. Auf Ziehwegen, zuletzt auf einer Schotterstraße zurück zum Auto ( 1 ¼ Std. )

 

Gehzeit: 4 ½ Std.

Höhendifferenz: 1250m

Wetter: teilweise bewölkt, sehr dunstig

Sichtungen: keine

Einkehrmöglichkeiten: keine

Trinkwasser: kleine Quelle am Säbelboden

Fazit: Südseitige Wanderung auf teils stark verwachsenen Wegen. Bei klarem Wetter schöne Aussicht.

 

zu den Bildern

zur Karte

 

zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite