Hochsalm ( 1405m )

 

05.04.2007

 

Ausgangspunkt: In Scharnstein unter der Almbrücke hindurch in den Ortsteil Tießenbach und weiter bis zum Parkplatz bei einem Schranken.

 

Wegbeschreibung: Anfangs auf der Forststraße hinauf zur Abzweigung Hochsalm – Windhagkogel. Links auf einen Ziehweg, der nach wenigen Metern zum Wanderweg „verkommt“. Zwei mal über den Bach, dann durch den Wald teils steil hinauf. Mehrmals über die Forststraße, über einen frisch aufgeforsteten Rücken und schließlich zur Salmhütte ( Jagdhütte ) ( 1 Std. ) Weiter erst ein wenig flacher, dann am etwas lieblos angelegten Steig steil in der Falllinie hinauf in einen Kahlschlag. Diesen aufwärts auf den Kamm und zur Kreuzung mit dem Anstieg von Scharnstein. Am Rücken weiter und in wenigen Minuten zum Gipfelkreuz ( ½ Std. ab Hütte )

Abstieg wie Aufstieg ( 1 Std. )

 

Gehzeit:

Höhendifferenz: 870m

Wetter: sonnig, um oder etwas unter 0 Grad. Sicht durch Morgennebel getrübt

Sichtungen: keine

Einkehrmöglichkeit: keine

Trinkwasser: Quelle bei der Salmhütte

Fazit: kurze Familienwanderung, wenn auch teilweise ordentlich steil

            Nicht ganz so schöne und freie Aussicht wie vom benachbarten Windhagkogel.

 

zu den Bildern

zur Karte

 

zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite