Brunnkogel (1702m)

Mathiaskogel (1691m)

Hochleckenkogel (1691m)

 

 

29.10.2007

 

Ausgangspunkt: Von Altmünster am Traunsee in Richtung Attersee ins Aurachtal. Parken kurz unterhalb der „Passhöhe“ bei der Taferlklause.

 

Wegbeschreibung: Vom Parkplatz flach auf breitem Weg zu einer Piste und diese ein Stück hinauf. Schließlich flach links hinüber zum Aurachursprung ( Brunnen ). Schon bald recht steil eine felsige Stufe hinauf ins Aurachkar und über ein steiles Schotterfeld hinauf. Zuletzt rechts aus dem Kar und flach hinüber zum Hochleckenhaus ( 1 ¾ Std. ) Von der Hütte in leichtem Auf und Ab durch Latschen über die Hochfläche des Höllengebirges unter dem Hochleckenkogel vorbei und hinauf zum Brunnkogel ( ¾ Std. ) Zurück bis unter den Hochleckenkogel ( mit kurzem Abstecher zum Mathiaskogl gleich neben dem Brunnkogel ) und steil hinauf zum Kreuz ( ½ Std. ) Dort erst leicht fallend durch Latschen, dann steil hinunter ins Aurachkar und über Schotter hinab zum Anstiegsweg. Auf diesem letztendlich zurück zum Parkplatz ( 2 Std. ) 

 

Gehzeit: 5 Std.

Höhendifferenz: etwa 1000 Hm

Wetter: sonnig, oben kalter Wind.

Sichtungen: keine

Einkehrmöglichkeit: Hochleckenhaus

Trinkwasser: Brunnen beim Aurachursprung

Besonderes: Weg zum Hochleckenhaus eisig und sehr rutschig, Aufstieg Hochleckenkogel ungespurt, im Abstieg eine einzelne hart gefrorene Spur und zum Teil tiefer Bruchharsch

Fazit: beliebte Wanderung zum größten Gipfelkreuz Österreichs

 

zu den Bildern

zur Karte

 

zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite