Hochkönig (2941m)

 

25. 09. 2003

 

Ausgangspunkt: Strasse zwischen Mühlbach und Dienten, Parkplatz der Erichhütte knapp unterhalb der Passhöhe.

Wegbeschreibung: Vom Parkplatz auf Schotterstrasse bzw. Kehren abschneidend in 30 Minuten zur Erichhütte. Von dort auf einem schönen Weg anfangs recht steil über eine Wiese zum Fuß der Hochkönig-Südwand. An der Wegteilung links haltend in schönen Serpentinen hinauf und das letzte Stück zum Sattel in leichter Kletterei ( 1 ½ Std. ). Durch einen steilen Kamin mit Seilsicherung 60 Meter hinunter ins Birkkar. Dieses erst über große abgeschliffene Steine, weiter oben über immer mehr Schotter steil zum Ausstieg auf die Hochfläche ( 1 ½ Std. ) Von dort in rund 15 Minuten zur Hütte.

Der Abstieg erfolgte über das Birkkar, vorbei an der Abzweigung Richtung Erichhütte und hinunter fast bis zu Stegmoosalm. Kurz vor dieser allerdings den Hang nach rechts querend und relativ flach zum Birkkarhaus. Von dort in wenigen Minuten etwas oberhalb der Strasse zurück zum Parkplatz. ( Gesamt 4 Std. )

 

Gehzeit: 7 ¾ Std.

Höhendifferenz: 1600m

Wetter: am Morgen Frost, Nachmittags Tauwetter und sonnig

Sichtungen: etwa 40 Gämsen, 1 Murmeltier

Einkehrmöglichkeit: Erichhütte, Matrashaus am Gipfel

Trinkwasser: Auf der ganzen Strecke kein brauchbares Trinkwasser

Besonderes: etwa 20cm Neuschnee im oberen Teil

Fazit: sehr schöne, recht anstrengende Tour; sehr vorsichtig im Abstieg durch das Birkkar.

 

zu den Bildern

zur Karte

 

zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite