Fineilspitze ( 3514 m)

 

 

19. - 20.07.2009

 

Ausgangspunkt: Von Sölden im Ötztal weiter bis nach Vent. Parken am gebührenpflichtigen Parkplatz ( 4 € pro Tag ) direkt beim Ortseingang.

 

Wegbeschreibung: Vom Parkplatz durch den Ort, über eine Brücke und zum Hotel AltVent. Dort der Beschilderung folgend über den Niedertalbach. Auf einem Fahrweg eine kurze Schipiste hinauf, dann flach, zum Teil auch leicht bergab, taleinwärts und zuletzt wieder ein wenig steiler hinauf zur Martin Busch Hütte ( 2 Std. )

Am nächsten Tag am Wanderweg flach weiter, dann ansteigend auf der rechten Bachseite aufwärts. Über eine niedrige Moräne steigt man zum „Beim Bild“ auf ( ¾ Std. ). Hier verlässt man den markierten Weg zur Similaunhütte und gelangt über Firnfelder ins Tijsenjoch ( 1 Std. ) . Einfach über Blöcke weiter hinauf ins Hauslabjoch ( ¼ Std. ) Vom Joch aus umgeht man einen Gratbuckel unterhalb und gelangt so an den felsigen Gipfelaufbaus der Fineilspitze. Über den rechten Grat erst im losen Gestein, später im festen Fels über einfache Kletterstellen hinauf auf einen Vorgipfel und zum Teil ausgesetzt hinüber zum Gipfel ( ¾ Std. )

Hinunter ins Hauslab- und ins Tijsenjoch am Aufstiegsweg ( ½ Std. ) Weiter am markierten Wanderweg teilweise direkt am breiten Rücken, teilweise auch über Schnee in der steilen Nordflanke, hinab zur Similaunhütte ( ¾ Std. ) Von der Hütte direkt über den Niederjochferner absteigen ( bei ungünstigen Bedingungen besser am Wanderweg zum „Bild“  und am Aufstiegsweg hinunter ) und flach entlang des Baches hinaus zur Martin-Busch-Hütte ( 1 ¼ Std. ) . Am Fahrweg wieder hinunter nach Vent ( 1 ¾ Std. )

 

Gehzeit: 9 Std.

Höhendifferenz: Von Vent 1620m, von der Martin Busch Hütte 1000m

Wetter: sonnig, warm

Sichtungen: keine

Einkehrmöglichkeit: Martin Busch Hütte, Similaunhütte

Trinkwasser: Mehrere Bäche

Besonderes: Das Ötzidenkmal am Tijsenjoch

Fazit: Hochalpine Wanderung mit Gletscher und leichter Kletterei zum Gipfel ( I – II )

 

zu den Bildern

Karte derzeit nicht verfügbar

 

zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite