Erlakogel (1575m)

 

23.02.2008

 

Ausgangspunkt: In Rindbach direkt am Traunsee beim gebührenpflichtigen Parkplatz.

 

Wegbeschreibung: Vom Parkplatz über den Bach und rechts am Bach entlang an ein paar Häusern vorbei aus dem Ort hinaus. Großteils recht steil durch den Wald auf einem Waldweg zur unbewirtschafteten Spitzlsteinalm ( 1 Std.. ) Weiter steil durch den Wald, Kehren der Forststraße abkürzend, bis sich der Rücken etwas verflacht. Nun weniger steil bis unter den Felsaufbau des Erlakogels und einfach über Steine hinauf zum Gipfelkreuz. ( 1 ¼  Std. ). Zurück am selben Weg ins Tal und zum Parkplatz ( 1 ½ Std.)

 

Gehzeit: 3 ¾ Std.  

Höhendifferenz: 1150m;

Wetter: sonnig, angenehm warm

Sichtungen: mehrere Gämsen

Einkehrmöglichkeit: keine ( Spitzlsteinalm unbewirtschaftet )

Trinkwasser: Brunnen am unteren Ende der Weidefläche bei der Spitzlsteinalm

Besonderes: Ab der Spitzlsteinalm Schnee

Fazit: Schöne Wanderung auf einen tollen Aussichtsberg. Eine „Visiereinrichtung“ hilft am Gipfel bei der Orientierung.

 

zu den Bildern

zur Karte

 

zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite