DRACHENWAND (1060m)

 

16. 04. 2003

 

Ausgangspunkt: Gasthof Drachenwand in St. Lorenzen bei Mondsee.

 

Wegbeschreibung: Auf breitem, ebenen Weg 5 Minuten zur Thekla-Kapelle. Von dort auf einem mittelsteilen Weg 10 Minuten entlang eines Baches bis zu einer Seilsicherung und 3 Leitern. Von dort recht steil bis zur Hildesrast und einem Sattel (rd. ½ std.), von dem es wieder rund 100 Höhenmeter sehr steil ins Klausbachtal hinunter. Dann etwa eine halbe Stunde durch einen lichten Buchenwald steil hinauf zum Grat der Drachenwand, von wo man auf ebenem Weg in wenigen Minuten zum Gipfelkreuz kommt. Zurück auf dem selben Weg.

 

Gehzeit: 2 ¾ Stunden ( 1 ½ Stunden rauf, 1 ¼ Stunden runter )

Höhendifferenz: 660 Meter

Wetter: sonnig und angenehm warm, am Grat und Gipfel recht windig.

Sichtungen: 3 Gämsen. Keine anderen Wanderer.

Einkehrmöglichkeit: keine

Trinkwasser: Bach im Klausbachtal

Fazit: Kurze, aber anstrengende weil steile Tour; bis auf die 3 Leitern nicht schwierig, und auch dort gut gesichert.

 

Siehe auch: Salzkammergut Tourenführer, Tour 2

 

zu den Bildern

zur Karte

 

zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite