Geißstein (2363m)

 

17.07.1991

 

Ausgangspunkt: Von Stuhlfelden ( bei Mittersill im Salzachtal ) ein Stück ins Tal Richtung Bürglhütte bis zu einem Parkplatz

.

Wegbeschreibung: Auf der Fahrstraße zur Bürglhütte ( ¾ Std., jetzt ist die Hütte bereits mit dem Fahrzeug erreichbar! ). Von dort weiter teilweise sehr steil zum Geißstein. ( 1 ½ Std. ). Abstieg über den Westgrat nicht all zu steil ( 1 ¼ Std. im Laufschritt! ) Von der Hütte schließlich mit dem Hüttentaxi zurück zum Parkplatz.

 

Gehzeit: 3 ½ Std.

Höhendifferenz: etwa 1000 Hm  

Wetter: anfangs sonnig und sehr heiß, dann Gewitter mit Regen, Hagel und starkem Wind

Sichtungen: keine

Einkehrmöglichkeit: Bürglhütte

Trinkwasser: Bäche im Abstieg

Besonderes: Geißstein ist der „höchste Grasberg der Alpen“

 

zur Karte

 

zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite