Grimming (2351 m)

 

2002

 

Ausgangspunkt: Burg Wartenfels bei Steinach / Ennstal

Wegbeschreibung: Erst geht es recht eben auf Schotterstraßen und breite Wege hinauf zur Grimminghütte (966m Seehöhe). Von dort ein kurzes Stück bergab, bevor es im Wald auf der anderen Seite wieder hinauf geht. Nach einem kurzen Schotterfeld teilt sich der Weg in den Normalweg und den „Weg für Geübte“. Ich gehe links hinauf den „Weg für Geübte“, der auf die Südseite des Grimming führt. Sehr steil und mit vielen Seilsicherungen und voller Hindernisse bergauf zum Gipfel. Der Weg ist an vielen Stellen sehr ausgesetzt. Vom Gipfel dann auf dem Normalweg hinunter. Erst bergauf, bergab am Kamm entlang zum Multereck, bevor es dann recht steil und mit Hilfe von ein paar Seilsicherungen wieder hinab zur Abzweigung mit dem Aufstieg geht.

 

Gehzeit: etwa 7 Stunden

Höhendifferenz: 1651m

Wetter: sehr heiß, extreme Hitze in der „Südwand“

Sichtungen: keine

Einkehrmöglichkeit: Grimminghütte, liegt aber ziemlich am Anfang der Tour

Trinkwasser: Bach kurz nach Grimminghütte; Quelle unterhalb Multereck

Besonderes: Aufstieg zu Recht nur für Geübte, schöne „Kraxlerei„

Fazit: äußerst anstrengende Tour aufgrund der Steilheit des Anstieges

 

Siehe auch: http://www.members.aon.at/bergwelt/bergtouren_verzeichnis.htm

 

zur Karte

 

zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite