Hochbuchberg (1273m)

 

19.02.2005

 

Ausgangspunkt: Von Obergrünburg bei der Haunoldmühle über die Steyr und die erste Straße links hinauf ins Rodatal. Dort hinein und bei einer Kehre mit Fahrverbot parken.

Wegbeschreibung: In südöstlicher Richtung entlang einer Straße und über Lichtungen zur Wiese nördlich des Hochbuchberges. Von dort auf einer Forststraße in weitem Bogen auf den Gipfel. Bei der Abfahrt östlich des Gipfels über einen steilen Hang, dann weiter über Wiesen zurück zum Parkplatz.

 

Gehzeit:. 1 ½ Std. Aufstieg

Höhendifferenz: 600m

Schwierigkeit: II

Wetter: sonnig, angenehm warm

Sichtungen: keine

Einkehrmöglichkeit: Grünburger Hütte, von der Wiese unterhalb des Hochbuchberges rund 10 min leicht bergab. Im Winter an Wochenenden geöffnet.

Trinkwasser: keines

Besonderes: beliebter, stark frequentierter Steyrer Hausberg,

Fazit: schöne, nicht allzu lange und schwierige Tour; schöne Rundumsicht

Siehe auch: Schitouren zwischen Enns- und Steyrtal, Mörth/Potuschak, Ennsthaler Verlag

 

zu den Bildern

zur Karte

 

zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite