Pyhrner Kampl ( 2241 m )

 

26.01.2008

 

Ausgangspunkt: Von Windischgarsten nach Vorderstoder. Links abzweigen auf den Güterweg Schafferteich. Parken neben der Straße bei einer Kreuzung ( rechts Fahrverbot )

 

Wegbeschreibung: Vom Parkplatz neben der rechten Straße über Wiesen zum Schafferteich und am rechten Ufer entlang. Auf einer Schotterstraße weiter zur Bergrettungshütte. Noch ein Stück weiter auf der Straße und bei einer Abzweigung den linken Ast nehmen. Anschließend in einen Hohlweg und auf diesem direkt im Graben bergauf. Einen etwas steileren, bewaldeten Hang hinauf und in einer flachen Querung am linken Hang entlang bis zu einer weiteren Steilstufe. In Kehren hinauf und wieder flacher. Dann eine weitere Steilstufe hinauf, die man links bewältigt. Hinter einem kleinen Rücken durch einen Graben und zu einer tiefen Grube. Auf der rechten Seite den steilen Hang queren und in Kehren über einen felsigen Riegel hinweg in die Wetterlucken. ( 3 ¾ Std. ) Links herum zum freien Hang hinauf zum Pyhrner Kampl. Diesen Hang anfangs steil in Kehren aufwärts, dann etwas flacher hinauf zum breiten Gipfelrücken. Auf diesem links hinüber meist flach zum Gipfelkreuz ( ¾ Std. ).

Abfahrt wie Aufstieg. Nach der steilen Querung unterhalb der Wetterlucken besser direkt in einem Graben abwärts zur Aufstiegspur hinab. Dann wieder entlang des Anstieges hinab zum Parkplatz.

 

Gehzeit: 4 ½ Std.

Höhendifferenz: 1400m

Wetter: sonnig, warm, oben starker Wind

Sichtungen: keine

Einkehrmöglichkeit: Bergrettungshütte häufig geöffnet

Schwierigkeit: II - III

Lawinenneigung: Unterhalb der Wetterlucken und zum Pyhrner Kampl mittel.

Besonderes: Nach Eisregen in der Vorwoche teils sehr glatt, ohne Harscheisen grenzwertig

                     Tour wird auch häufig von der Wurzeralm aus begangen

Fazit: Landschaftlich im oberen Bereich sehr schöne Schitour

 

zu den Bildern

zu den Karten

 

zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite