Feuerkogel ( 1592m )

 

01.03.2009

 

Ausgangspunkt: Von Ebensee zum Parkplatz bei der Gondelbahn Feuerkogel.

 

Wegbeschreibung: Vom Parkplatz hinter der Seilbahnstation direkt auf einem Fahrweg hinauf in einen Graben. In diesem nicht all zu steil aufwärts, bis man wieder eine Straße erreicht. Auf dieser rechts aus dem Graben und in Kehren durch den steilen Wald. Anschließend direkt unter der Starkstromleitung zum teil ordentlich steil zwei Hänge hinauf, bis man einen flachen Boden erreicht. Am markierten Sommerweg schräg rechts aufwärts durch den Wald zur Talstation eines Sesselliftes ( 1 ½ Std. ). Am Rand der Piste hinauf zum Naturfreundehaus und weiter auf Pisten zum Feuerkogel. ( 1 Std )

Abfahrt erst auf den Schipisten, dann umfährt man den Sommerweg unterhalb des Sesselliftes besser etwas oberhalb auf einem Fahrweg, der direkt hinüber in die Stromtrasse führt. Den schmalen Graben im unteren Teil umgeht man, indem man einfach auf der Straße weiterfährt.

 

Gehzeit: 2 ½ Std.

Höhendifferenz: 1100m

Wetter: sonnig, warm

Sichtungen: keine

Einkehrmöglichkeit: Naturfreundehütte, Schihütten am Feuerkogel ( bei Schibetrieb geöffnet)

Schwierigkeit: I-II

Lawinenneigung: gering

Besonderes: markierte Schiroute, einzige Abfahrt vom Feuerkogel zur Talstation

Fazit: recht lawinensichere Tour, verschiedene Kombinationsmöglichkeiten am Plateau

 

zu den Bildern

zur Karte

 

zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite