Antermoia Ostanstieg

( Antermoia )

 

05.09.2006

 

Ausgangspunkt: Fontanazzo im Fassatal

 

Zustieg: über Von Fontanazzo im Fassatal zum Rif. Antermoia, am Antermoiasee vorbei bis unter die Ostwand des Antermoia. ( gesamt rd. 4 Std. )

 

Routenbeschreibung: Vom Einstieg über einfache Sicherungen rechts hinauf auf einen vorgelagerten Hügel und über eine

kleine Scharte hinüber zur eigentlichen Ostwand. Kurze Querung nach links, zurück nach rechts und 2 kurze Leitern hinauf auf ein markantes Felsband, das die ganze Ostseite quert. Auf diesem einfach hinauf bis an den Südgrat des Antermoias und in wenigen Schritten zum Gipfel.

 

Rückweg: Entweder wie Aufstieg oder Abstieg über den Klettersteig der Westseite und den Antermoiapass zurück zur Antermoiahütte ( 2 Std. ) oder das Vajolettal hinunter. ( 2 Std. )

Gehzeit: am KS 1 ¼  Std., gesamt je nach Variante 4 bis 5 ½ Std.

Höhendifferenz: am KS 400m, gesamt 1550m

Schwierigkeit: A / I

Wetter: sonnig, warm

Besonderes: etwas Steinschlaggefahr besonders auf der Westseite von Vorausgehenden

Fazit: recht einfacher KS, bei dem Geübte die KS-Ausrüstung im Tal lassen können.

Siehe auch: 2006-09-05 AntermoiaWest

                    2006-09-05 Antermoia

 

zu den Bildern

zu den Karten

 

zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite